Ablauf der Innenabdichtung

 

Die Innenabdichtung im Keller

Eine Innenabdichtung der wasserabgewandten Bauwerkseite ist erforderlich, um eine Isolierung der wasserzugewandten Seite, also des erdberührten Bereiches, zu ersetzten. Deshalb sind Innenabdichtungen dieser Art bei den Lastfällen Bodenfeuchte und nichtstauendes Sickerwasser bis hin zu drückendem Wasser möglich. Mit der Negativabdichtung ist die Basis geschaffen, aus diesem Grund ist der Keller wieder in vollem Umfang nutzbar. Es ist möglich, durch die Negativabdichtung Wohnraum zu schaffen. Die Innendämmung wird dann auf die flexible Dichtungsschicht aufgeklebt. Die Dämmung sorgt zudem für eine gutes Raumklima und senkt gleichzeitig die Heizkosten. Unsere Innenabdichtung bietet Ihnen somit höchste Qualität und Nutzbarkeit. Das Dämmen der Außenwände im Keller ist ohne Probleme von Innen möglich. Die Diffusionsoffenen Dämmplatten sind kapillar aktiv und können deswegen große Mengen an Feuchtigkeit aufnehmen und zudem auch speichern. Das Raumklima wird verbessert.

 

Aufbau der Innenabdichtung

Der alte durchfeuchtete Putz wird von der Wandgeschlagen. Der Estrich wird eingeschnitten und ausgestemmt, um eine Kehlvernutung erstellen zu können (Sohlen-/ Wandanschluss). Die Wandfläche wird gereinigt. Grobe Ausbrüche und poröse Fugen sind auszukratzen und mit Hohlkehlenspachtel zu verschließen. Im nächsten Schritt tragen wir einen faserarmierten Wassersperrputz (druckwasserdicht) ein bis zwei cm stark auf die Wand auf. Es wird eine flexible Dichtschlämme 3 mm auf die Wand aufgetragen. Boden Wandanschlüsse werden fachgerecht eingearbeitet. Zum Schutz und für ein gutes Raumklima wird ein Kalkputz oder Sanierputz aufgetragen. Die Innenabdichtung hält einem negativen Wasserdruck stand.

 

  • Wandvorbereitung
  • Bodenaufbau zurück bauen
  • Kehlvernutung erstellen
  • Horizontalsperre einbringen
  • Druckwasserdichte Putze auftragen
  • Flexabdichtung auftragen
  • Putz oder Dämmplatten anbringen

 

Wir sind für Sie da!

Wir bieten Ihnen jederzeit eine kostenlose Schadensanalyse und Angebotserstellung zu Ihrem Feuchtigkeitsschaden. Da für rufen Sie uns gerne unter 0201/43370429 an und vereinbaren einen Termin mit uns. Sie können uns nach Belieben gerne über unser Kontaktformular oder per E-Mail: info@abdichtung-essen.de Ihre Anfrage zukommen lassen. Wir sind schnellst möglichst für sie da.

Ihr Isodirekt Team